Bilder: bildschirmfoto_2018-01-12_um_14.23.49.png Lange vor dem Fall Noah Becker sorgte der heutige AfD-Bundestagsabgeordnete Jens Maier mit einer Äußerung über den Massenmörder Anders Breivik für Empörung – auch in den eigenen Reihen. Der Videomitschnitt bleibt verschollen. Eine Spurensuche: Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/afd-politiker-maier-eklat-ohne-folgen

Jahresrückblick 2017: Während die parteigebundene Rechte, also AfD und NPD, in Schleswig-Holstein nicht viel Widerhall finden, gibt es weiter eine aktionsorientierte und subkulturelle Szene mit Kontakten zum Rocker- und Fußball-Milieu. Die Organisation großer Szene-Veranstaltungen gelang 2017 weder den Rechtsextremen noch…

Ein Verschwörungsideologe im Haushaltsausschusses, jemand der Andersdenkenden mit einer Machete droht im Rechtsausschuss und ein wegen schwerer Körperverletzung verurteilter „Fußballfan“ im Tourismusausschuss. Mehr Quelle: http://www.belltower.news/artikel/verschwoerungen-macheten-und-fussballschlaeger-das-sind-die-ausschussvorsitzenden-der-afd-13223

Jahresrückblick 2017: Rechte Gedenkmärsche in Remagen und Bretzenheim. In Koblenz inszenieren sich rechtspopulistische Politiker als Anführer eines nationalistischen Europas ohne EU. Scheitern des über Jahre dauernden Prozesses gegen Mitglieder des „Aktionsbüro Mittelrhein“ (ABM) und die Verurteilung des AfD-Politikers Sebastian Münzenmeier….

Bilder: Bildschirmfoto 2017-08-16 um 17.00.30.png Die Bundestagsausschüsse für Haushalt, Recht und Tourismus werden künftig von Politikern der AfD geleitet. Als Vorsitzende nominierte die Partei einen Rechtsaußen mit Hang zum Verschwörungstheoretischen, einen führenden Vertreter von Björn Höckes „Flügel“-Gruppe und einen Nachwuchspolitiker,…

Bilder: 2018-01-23LDK_Festnahmen-bearbeitet-OTS.jpg Polizei und Staatsanwalt ermitteln gegen Personen aus der rechtsextremen Szene wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung. Nun folgten Hausdurchsuchungen. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/schlag-gegen-rechte-im-lahn-dill-kreis

Bilder: Bildschirmfoto 2018-01-17 um 11.48.36.png Hamm – Lokale Nazigegner befürchten, dass auf einem Neonazi-Konzert in Hamm am 27. Januar – dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust – auch antisemitische Songs gespielt werden könnten. Weiterlesen Mehr Quelle:…

Mehr Quelle: http://www.mbr-berlin.de/presseartikel/rechter-gelaendegewinn-im-westen/

Der Jenaer Oberbürgermeister Albrecht Schröter ist bekannt als engagierter Streiter gegen Neonazis. Er tritt aber auch als zweifelhafter Freund Palästinas auf. Damit findet er sich zeitweilig argumentativ Seite an Seite mit extrem Rechten. Ein Gastbeitrag. Mehr Quelle: http://www.belltower.news/artikel/der-oberb%C3%BCrgermeister-von-jena-und-sein-friedensbewegter-antisemitismus-13219

Vermummte Neonazis auf der Bahnhofsstraße Wurzen ©Henrik Merker Bewaffnete Neonazis wollten am Sonnabend in Wurzen Journalisten und eine linke Kundgebung angreifen. Die Polizei reagierte rechtzeitig. Die Waffen wurden nicht gefunden, ein Durchsuchungsbeschluss fehlte. Die Angreifer sollen zum Umfeld des extrem…

Bilder: Kubitschek Beleites 2018-01-20 um 16.51.05[2].png Bereits im Vorfeld hatte die Veranstaltung des Instituts für Staatspolitik für Aufregung gesorgt, denn ein Politikwissenschaftler aus Dresden und ein ehemaliger Stasibeauftragter des Landes Sachsen waren als Referenten angekündigt worden. Sie erschienen tatsächlich. <a…

Schwer bewaffnete Neonazis wollten am Sonnabend in Wurzen Journalist_innen und eine linke Kundgebung angreifen. Die Polizei reagierte rechtzeitig. Die Waffen wurden nicht gefunden, ein Durchsuchungsbeschluss fehlte. Die Angreifer sollen zum Umfeld des extrem rechten „Imperium Fight Team“ gehören, einige der…

Jahrelang hat die AfD die Gründung der Desiderius-Erasmus-Stiftung betrieben, um diese als parteinahe Stiftung zu etablieren – nun wollen Teile der AfD-Führungsebene plötzlich eine Gustav-Stresemann-Stiftung. Und dass, obwohl die in der Vergangenheit vor allem durch Kontakte ins neurechte Spektrum auffiel….

Offene rechte Symbolik bei der Kundgebung am Samstag in Cottbus © Presseservice Rathenow Ney Sommerfeld berichtet seit Jahren auch für den ZEIT ONLINE Störungsmelder über die rechtsextreme Szene in Berlin und Brandenburg. Am Samstag wollte sie von einer Demonstration in…

Die AfD findet es zwar verkehrt, dass es parteinahe Stiftungen gibt, aber wenn alle eine haben, wollen sie auch eine haben. Allerdings streiten sich die AfD-Flügel noch darüber, welche das sein soll. Eine inhaltliche Mogelpackung versprechen beide Kandidaten, denn weder…