Bilder: die rechte_sm.jpg Nachdem Parteigründer Christian Worch vom Vorsitz der Neonazi-Partei „Die Rechte“ zurückgetreten ist, sind nun zwei neue Bundeschefs gewählt worden. Außerdem soll die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck-Wetzel für die Partei zur Europawahl 2019 kandidieren. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/neues-f-hrungsduo-f-r-die-rechte

Bilder: die rechte_sm.jpg Nachdem Parteigründer Christian Worch vom Vorsitz der Neonazi-Partei „Die Rechte“ zurückgetreten ist, sind nun zwei neue Bundeschefs gewählt worden. Außerdem soll die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck-Wetzel für die Partei zur Europawahl 2019 kandidieren. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/hintergrund/neues-f-hrungsduo-f-r-die-rechte

Bilder: 371914_R_K_B_by_Tobias-Dietz_pixelio.de_.jpg Vor einer Unterkunft für Asylsuchende wird zu Ostern ein Knallkörper gezündet. Erst im März war auf das Gebäude in Nußdorf ein Brandanschlag verübt, im Februar ein Hakenkreuz gesprüht worden. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/anschlagsserie-auf-fl-chtlingsunterkunft

Über 70 Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird wieder über polizeiliche Befugnisse nachgedacht, die das Potential haben Minderheiten zu stigmatisieren und zu kriminalisieren. Mehr Quelle: http://www.belltower.news/artikel/mittels-dna-analyse-zur-biogeografischen-herkunft-13496

Bilder: hakenkreuz im dunkeln_1_0_0_0_0.jpg In Schleswig Holstein kam es im vergangenen Jahr fast an jedem fünften Tag zu einem rechtsmotivierten und rassistischen Angriff. Das ist das Ergebnis der Monitorings des „Zentrum für Betroffene rechter Angriffe“ (zebra). Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/rechte-gewalt-im-hohen-norden

Mobile Berater_innen aus allen Bundesländern haben im Oktober 2017 ein Papier verabschiedet – Jetzt liegen diese Grundsätze in Form einer neuen Broschüre vor. Beim Bundesweiten Strukturtreffen der Mobilen Beratungsteams im Oktober 2017 in Wustermark-Elstal haben Berater_innen aus allen Bundesländern ein…

Mit einer Kundgebung erinnert „Wake Up-Stand Up!“ am Jahrestag des Pogroms von Rostock-Lichtenhagen an den marodierenden Mob und dessen Verdrängung aus dem kollektiven Gedächtnis. Mit historischer Geräuschkulisse durchbrach die Kampagne die Kontinuität des Vergessens. Eine grölende rassistische Meute, klirrende Scheiben,…

Veröffentlichte Fotos zeigen den Rostocker Neonazi Daniel Fiß (hier auf der “Identitären-Demo in Wien, links im grauen Jack & Jones-Shirt) bei einem Angriff auf AntifaschistInnen am Rande einer Demo der „Identitären Bewegung“ am 6. Juni in Wien. Auf diesem Foto…

Wir sind wie immer viel zu langsam. Während in den Kinos derzeit mit „Maria Magadalena“ ein Film zu sehen ist, der endlich mal eine der Frauen um Jesus in den Mittelpunkt rückt, sind wir gerade erst im Jahr 2016 angekommen….

Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag ist die Etablierung des Rechtspopulismus in den Parlamenten endgültig vollzogen. Termin: 16.04.2018 10:00 – 18:00 Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/termine/fachtagung-die-polarisierte-gesellschaft-entwicklungen-und-erwiderungen

Bilder: kraftschlag bild.jpg Die Rechtsrock-Band „Kraftschlag“ gilt als international bekannteste Band in der „White Power-Szene“. Nach 30 Jahren soll jetzt Schluss sein. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/kraftschlag-l-st-sich-auf

Bilder: Klarmann_TM_KM_1_BnRklein.jpg Das Verfahren vor dem Landgericht Aachen gegen fünf Rechtsextremisten, die einen Drogenhandel über das Darknet betrieben haben sollen, verläuft äußerst zäh. Am Mittwoch war Prozesstag zehn von ursprünglich 16 terminierten. Unterdessen haben von den zehn Verteidigern vier Bezüge…

Bilder: fullsizerender.jpg Der Vormann des rechten AfD-Flügels tritt Mitte April in NRW und Berlin auf, wo sein „Flügel“ noch nicht so stark ist wie in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt oder Brandenburg. In Berlin wird Kritik laut. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/bj-rn-h-cke-auf-werbetour

Etwa 16.500 so genannte „Reichsbürger zählte das Bundesministerium des Innern Anfang 2018 bundesweit, das ist um die Hälfte mehr als noch im Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2016 angegeben. Termin: 19.04.2018 09:00 – 15:30 Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/termine/fachtag-reichsb-rger-totalverweigerer-von-rechts

Die braune Musikindustrie beschränkt sich heute nicht mehr nur auf den klassischen Rechtsrock-Bereich. In den letzten Jahren wurde das Segment rechter Musikstile zunemend erweitert, um auch verstärkt andere Zielgruppen zu erreichen. Die Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München (Firm) zu einem Fachtag zum…