Warum wählen Menschen die AfD?

Bilder: Bildschirmfoto 2017-07-25 um 14.35.37.png Die AfD ist nicht unbedingt die Partei der sozial Schwachen, zeigt eine aktuelle Studie. Armut und Arbeitslosigkeit spielen bei ihren Anhängern eine untergeordnete Rolle. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/warum-w-hlen-menschen-die-afd

Veranstaltung: "Rechtspopulistische Organisationen und soziale Medien in der Arbeitswelt"

Ein Workshop für Aktive in der betrieblichen und gewerkschaftlichen Antirassismusarbeit. Termin: 13.12.2017 09:00 – 15:15 Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/termine/veranstaltung-rechtspopulistische-organisationen-und-soziale-medien-in-der-arbeitswelt

Kommentar: Rechtsblindheit in der Justiz?

Bilder: Justiz_Themen_749334_original_R_B_by_Martin_Moritz_pixelio.de_.jpg Zehn Jahre Schonung für einen rechtsextremen Polizeikommissar – obwohl die Rechtslage eindeutig scheint. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuell-aus-der-zivilgesellschaft/kommentar-rechtsblindheit-in-der-justiz

Braunes Gedenken fällt aus

Bilder: Volkstrauertag_2017_NWM_Hohen_Viecheln.jpg Die Polizei hat eine nicht angemeldete rechte Veranstaltung zum Volkstrauertag in Nordwestmecklenburg im Vorfeld verhindert. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/braunes-gedenken-f-llt-aus

Anklage gegen Neonazi-Brüder wegen Rauschgifthandel

Bilder: S52_Klarmann_.jpg Aachen – Vor dem Landgericht Aachen müssen sich bald fünf Personen aus der rechtsextremen Szene und deren Umfeld wegen des Vorwurfs des gemeinschaftlichen, bandenmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/anklage-gegen-neonazi-br-der-wegen-rauschgifthandel

Südwest-AfD: Gedeons treue Freunde

Bilder: Bildschirmfoto 2017-10-30 um 15.37.22.png Wolfgang Gedeon hatte es übertrieben. Sein Antisemitismus hatte im vorigen Jahr selbst die ansonsten weit gesteckten Toleranzgrenzen der AfD überschritten. Die Fraktion im baden-württembergischen Landtag musste er verlassen. Seine Partei leitete ein Ausschlussverfahren ein. Doch…

Die „Reichsbürger“-Szene im Fokus

Bilder: RFD-Reichsbanner_0_0.jpg Auch als Folge der Schüsse eines „Reichsbürgers“ auf Polizisten im bayerischen Georgensgmünd gilt in Sicherheitskreisen als anerkannt, wovor Beobachter lange warnten: Die mitunter tödliche Konsequenz der in der “Reichsbürger“ -Szene verbreiteten Ideologie. Die Sicherheitsbehörden im ganzen Land sind…

Vefassungsfeind darf kein Beamter sein

Bilder: Bildschirmfoto 2017-11-17 um 13.23.47.png Das Land Berlin kann einen Polizisten, der Neonazi-Tattos trägt, aus dem Dienst entlassen, auch wenn er nicht strafrechtlich verurteilt wurde. Das entschied heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Der Polizist gehörte dem Netzwerk um eine Berliner…

Strammrechte Burschen in der FPÖ

Bilder: Bildschirmfoto 2017-11-16 um 15.01.08.png Der Journalist Hans-Henning Scharsach macht in seinem Buch „Stille Machtergreifung. Hofer, Strache und die Burschenschaften“ auf den zunehmenden Einfluss von Korporierten auf die FPÖ aufmerksam. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/hintergrund/strammrechte-burschen-in-der-fp

Konkurrenzblatt zur Neuen Rechten?

Bilder: Bildschirmfoto 2017-11-16 um 12.02.39.png Mit einem „neuen Druckwerk für Metapolitik und Kultur“ unter dem Titel „Werk Kodex“ will man sich in NPD-Kreisen offenbar einen intellektuellen Touch verpassen. Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/konkurrenzblatt-zur-neuen-rechten

NSU-Verfahren: Vertreter der Nebenklage rütteln an der Trio-These

Immer wieder forderten Nebenkläger und Prozessbeobachter während des NSU-Prozesses, das Netzwerk um Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe stärker in den Blick zu nehmen. Zum Beginn der Nebenklage-Plädoyers erfolgt nun eine Abrechnung mit den Ermittlungsbehörden Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/nsu-verfahren-vertreter-der-nebenklage-r-tteln-an-der-trio-these

Fachtag: "Erlebniswelt Rechtsextremismus"

Hintergründe und Methoden für die Präventionsarbeit. Termin: 01.12.2017 10:00 – 16:00 Weiterlesen Mehr Quelle: https://www.bnr.de/termine/fachtag-erlebniswelt-rechtsextremismus

Diskussionsforum: Sechs Tage nach dem NSU - Der neue Terror von Rechts

Vor sechs Jahren wurde durch die Selbstenttarnung des NSU die größte rechte Terrorwelle in der Geschichte der Bundesrepublik bekannt. Mindesten zehn rassistische Morde, drei Sprengstoffanschläge mit Dutzenden Schwerverletzten und 15 Raubüberfälle werden dem NSU zur Last gelegt. Termin: 24.11.2017 19:00…

Diskussionsforum: Sechs Jahre nach dem NSU - Der neue Terror von Rechts

Vor sechs Jahren wurde durch die Selbstenttarnung des NSU die größte rechte Terrorwelle in der Geschichte der Bundesrepublik bekannt. Mindesten zehn rassistische Morde, drei Sprengstoffanschläge mit Dutzenden Schwerverletzten und 15 Raubüberfälle werden dem NSU zur Last gelegt. Termin: 24.11.2017 19:00…

Diskussionsveranstaltung: Herausforderungen für eine Politik des demokratischen Zusammenhalts

Demokratie bedarf der Zustimmung und der aktiven Beteiligung der Bürger/innen. Sie ist kein Selbstläufer, sie muss immer wieder erkämpft und mit konkretem Leben gefüllt werden. Das zeigt aktuell nicht nur ein Blick ins Ausland. Auch hierzulande scheint unser demokratisches Gemeinwesen…